PDF | Impressum | Login | SiteMap |
up
Klang-Massage-Therapie
Institut für Klang-Massage-Therapie

Seminar Gong 1: Grundlagen für das GONGspielen

Elisabeth Dierlich® - Gong Konzept
Für Klangmediation, Klangreisen, Einzelarbeit und die Eigenanwendung zur Entspannung

Mit seinen grossartigen obertonreichen Klängen füllt der Gong mit Leichtigkeit den Raum und hüllt uns in einen magischen Klangmantel. Auf seine lösenden und ordnenden Schwingungen reagieren wir ganzkörperlich. Sie berühren uns bis auf die Ebene der Gewebe und Organe. Auch unser Nervensystem und unsere Emotionen sprechen stark auf den Gong an. So bringt er uns wunderbar in Verbindung mit uns selbst und schenkt uns ein weites Spektrum an Körper- und Gefühlserfahrungen.

Sanft und leise gespielt lädt der Gong uns ein, all unser Denken, Planen und Sorgen loszulassen und uns einfach nur lauschend hinzugeben. Das führt zu einer tiefen Entspannung und ist ein Genuss für Körper, Geist und Seele.
Stark und kräftig gespielt versetzt der Gong alle Körperzellen in Schwingung, regt unsere Selbstheilungskräfte an und versorgt uns mit vitalisierender Energie. Wir tanken Kraft und fühlen uns erfrischt und angeregt.

Das verantwortungsvolle und sensible Spiel mit dem Tam Tam-Gong in Gruppen und der Einzelarbeit erfordert eine achtsame Grundhaltung und eine fundierte Erfahrung mit dem Instrument. Damit erschaffen wir die Basis für einen sicheren und wirkungsvollen Rahmen.
In diesem Seminar beschäftigen wir uns unter anderem mit einer meditativen Grundhaltung, mit den Klangqualitäten und Ausdrucksmöglichkeiten des chinesischen Tam Tam-Gongs. Es wird eine Spielweise für einen gezielten Klangteppich in Klangmeditationen und Klangreisen vermittelt, sowie für das Gongspiel in der Klang Praxis und für die Eigenanwendung zur Entspannung.

Gespielt wird mit dem chinesischen TamTam-Gong in den Grössen 80-95 cm.

Inhalt

  • Basis für sicheren und wirkungsvollen Rahmen in der Gruppen- und Einzelarbeit
  • Meditative Grundhaltung
  • Sensibilisierung der Wahrnehmung für Schwingungsfelder
  • Umgang mit dem Chinesischen Tam Tam-Gong
  • Gong in der Klang Praxis
  • Gong zur entspannenden Eigenanwendung

Vorausetzungen:
keine
TamTam-Gongs:
verschiedener Grösse sowie Schlegel und weiteres Zubehör stehen im Seminar zur Verfügung und können auch erworben werden.
Kosten:
CHF 400.00
Dauer:
2 Tage (Sa 09:30- ca.19:00 Uhr, So 09:00- ca.16:00 Uhr)
Leitung:
Elisabeth Dierlich, Klangtherapeutin, Psychotherapeutische Heilpraktikerin HPG

Termine

05.05.2018 +
Sa. So.
Seminar Gong 1
Grundlagen für das GONGspielen
Tanz- und Bewegungsraum 'Alegria'
Küttigerstrasse 42
CH 5000 Aarau
www.alegriaaarau.ch Page
Anmelden ►

02.06.2018 +
Sa. So.
Seminar Gong 1
Grundlagen für das GONGspielen
Niels-Stensen-Haus
Worphauser Landstr. 55
D 28865 Lilienthal
www.leben-arbeiten.de Page
Anmelden ►